Was lässt sich mit Hypnose therapieren?


Erfolg, Selbstvertrauen, Konzentrationsfähigkeit, Lernschwierigkeiten Ängste wie z.b. Flugangst, Höhenangst, Phobien, Schlafstörungen, Gewichtsprobleme, Rauchen, Allergien, Süchte, Burnout, Stottern, AD(H)S und vieles vieles mehr, sind mit Hypnose behandelbar. Selbst chronische Schmerzen können mit Hypnose aufgelöst werden.

 

Bei Ängsten, Depressionen, körperlichen Beschwerden etc. stellt sich immer wieder heraus, dass die Symptome nicht das Problem sind, sondern ein Hinweis des Körpers, dass etwas im Leben verändert oder in Ordnung gebracht werden sollte. Oft handelt es sich um Probleme in Beziehungen, um unbewusste Konflikte oder um unverarbeitete traumatische Erlebnisse.

 

Meistens reicht schon eine Hypnose Sitzung aus, um eine positive Veränderung in Ihrem Leben zu erreichen.

 

Wichtig: eine Hypnotherapie ersetzt niemals den Arzt! Bei Schmerzen oder Krankheiten lassen Sie sich bitte vorher bei einem Arzt abklären.

 

 

 


Sind sie nicht sicher ob ihr Problem oder Ihr Thema behandelt werden kann? Fragen Sie mich: